Ein verspieltes Ende

Posted on July 29, 2019 by Fabian Richter ‐ 2 min read

Ein verspieltes Ende

Es ist mal wieder soweit, das Semester geht zu Ende und damit auch unser wöchentlicher Spieleabend in der MI Magistrale. Auch dieses Semester durften wir uns wieder über zahlreiche Spieler:innen freuen, die sich jeden Montag versammelt haben um einen neuen Kampf zu bestreiten, die letzen Stunden auf der Erde mitzuerleben, Rätsel zu lösen oder die privatesten Geheimnisse voneinander zu erfahren.

  • Bild von Leuten, die Spiele SpielenEin Spiel zwischen Königen
  • Bild von Leuten, die Spiele SpielenSpaß beim decoden mit Codenames
  • Bild von Leuten, die Spiele SpielenInformatiker gehen auf volles Risiko
  • Bild von Leuten, die Spiele SpielenIrgendwie müssen die Spiele auch in die Magistrale kommen.

Neben unserer permanenten Spielesammlung, konnten wir auch MysteryRooms auf einem unserer Spieleabende begrüßen, die mit einer ihrer Mystery Boxes da waren, welche gleich vor Ort ausprobiert werden konnte. Abgesehen vom Spieleabend gab es dieses Semester wieder einige andere Veranstaltungen von unserem Veranstaltungsreferat. Unter anderem die LAN am Campus Hochbrück, auf die ihr euch auch im nächsten Semester wieder freuen könnt. Im Wintersemester findet sie am 28. November statt, also “Save the Date”.

Bild von der Sommer LAN 2019#Sommer_LAN_2019

Sowohl der Spieleabend als auch die anderen Veranstaltungen sind nichts ohne eine ganz wichtige Gruppe an Studierende und die seid IHR. Ohne euch wäre keine der Veranstaltung möglich, also danke an alle die da waren für dieses tolle Semester. Aber jedes Ende ist auch ein Anfang. Nächstes Semester gehen die Spieleabende wie gewohnt weiter. Wer es aber nicht abwarten kann bis dahin, kann sich in den Semesterferien Montags zur gewohnten Zeit Spiele in der Fachschaft ausleihen und die Personen hinter den Veranstaltungen kennenlernen.